Dienstag, 1. Januar 2019

alles Gute im neuen Jahr 2019

hallo ihr Lieben

* * *

ich wünsche euch alles Gute für das neue Jahr, viel Gesundheit und persönliches Glück - denn alles andere kann man kaufen ..... 




* * *

für mich war 2018 zwar ein beruflich erfolgreiches Jahr, jedoch blieb dabei ganz vieles auf der Strecke - leider auch hier der Blog ..... so oft wollte ich ansetzen, wollte einen Post schreiben, aber worüber eigentlich?

ich habe viele Ideen und Inspirationen abgespeichert - leider wurde im Grunde nichts davon umgesetzt, weil ich am Ende eines jeden Tages zu müde war und der Kopf meist leer ..... 
außerdem war ich aufgrund des Sommers eigentlich täglich eine Stunde oder länger mit dem Gartenschlauch unterwegs ..... 
zum Glück haben wir beim Hausbau eine riesige Zisterne eingebuddelt

* * *

das neue Jahr verspricht ein ähnliches Arbeitspensum wie das letzte - ich hoffe sehr, dass es trotzdem Zeit zum entspannen und für Hobbies gibt, denn häkeln und stricken sind ein toller Ausgleich - nur wenn der Kopf leer ist und die Kreativität fehlt, macht auch das keinen Spaß 

* * *

eine angefangene Granny-Decke wartet auf Fertigstellung, an einem Kleid stricke ich schon seit Monaten - aktuell mehr rückwärts als vorwärts, einen Patchworkpulli aus ganz vielen verschiedenen Weiß- und Cremetönen habe ich angefangen - seufz ...... 
und weitere Inspirationen für geschätzte 50 Jahre Dauerstricken warten bei Ravelry auf den Beginn :) 

für den Garten habe ich viele, viele Ideen - noch einige Pflanzen, die Bienen und anderen Fliegern Nahrung bieten stehen auf der Wunsch- und Pflanzliste, Igelhäuschen und ein Insektenhotel wollen gebaut werden, auch einen Totholz- und Steinhaufen möchte ich anlegen (hier muss aber noch Überzeugungsarbeit geleistet werden)

* * *

was mich im Jahr 2018 sehr beschäftigt hat ist der Natur-, Umwelt- und Tierschutz
wir versuchen im Kleinen so bewußt und sorgsam mit unserer Welt umzugehen, wie es uns möglich ist - das wird 2019 noch besser umgesetzt!

dazu gehört für mich auch, andere mit diesem Bewußtsein anzustecken
inzwischen halten mich einige Mitmenschen für ein "verschrobenes Kräuterweiblein" :)
aber dazu stehe ich :)

* * *

mein Projekt der gesunden Ernährung hat zwar ein paar Rückschläge erlitten, wird aber aktuell wieder verstärkt in den Fokus gerückt 

die Zielstellung 2019 ist der komplette Verzicht auf Palmöl in der Nahrung und wenn möglich auch in allen anderen Bereichen (PS: Haare waschen mit Roggenmehl hat sich absolut bewährt!)

* * *

unser Jahr ist "sauber" gestartet, der Mann hat gerade mit dem Hund geduscht und ich werde jetzt mal die Überschwemmung im Bad beseitigen gehen :)

* * *

ansonsten hoffe ich, dass ich hier weiterhin ein paar treue Leser(innen) habe und nicht nur ins Blaue hinein schreibe

habt alle einen guten Start im Jahr 2019!!!

liebe Grüße
Manu



PS: den gleichen Text gibt es auch auf dem anderen Blog - sorry, aber da muss ich ja das Rad nicht neu erfinden, gell ;)




Samstag, 29. September 2018

es herbstelt im Boho-Stil

#Werbung wegen Markennennung - selbst bezahlt


hallo ihr Lieben

hach, der Urlaub ist vorbei - das Leben 1.0 hat uns wieder ....

und beim Aufräumen des Kleiderschrankes ist mir eine angefangene Weste (klick) in die Hände gefallen

eigentlich sollte das mal ein Häkelmantel werden, aber irgendwie wurde eine Weste im Boho-Stil daraus .... 

ja, ja - es will aktuell einfach nix neues werden, da müssen hat die ewig angefangenen Sachen mal zu Ende gebracht werden - auch hier hat nur eine Häkelumrandung an einem Armausschnitt gefehlt und 6 oder7 Fäden waren noch zu vernähen ....

fragt mich bitte nicht, warum ich solche Projekte Jahre liegen habe .......  

genug gequasselt - hier kommen die Fotos :)



das Muster ist von meiner Online-Jacke (klick)


Material: 
Online Linie 11 alpha  
100% Baumwolle
Lauflänge 104m / 50g
Nadelstärke 4,0





hier noch der Link zum Ravelry-Projekt (klick)

so ihr Lieben
ich wünsche euch was - passt gut auf euch auf und habet es fein!!

Manu

Dienstag, 10. Juli 2018

SOMMER und dazu ein Kleid :)

     #Werbung, da Markennennung (selbst bezahlt)

hallo ihr Lieben

es ist Sommer! ganz eindeutig Sommer

und was passt zu Sommer besser als ein Kleid?

höchstens noch Eiscreme :)

aber fangen wir mal ganz von vorne an .....  
2013 habe ich Wolle gekauft 
je 5 Knäuel pink und cremeweiß

dann habe ich irgendwann angefangen mir ein Kleid zu stricken

hier (klick)  könnt ihr nachlesen, wann ich ungefähr angefangen habe

nach einer Weile hatte ich dazu keine Lust mehr 
weil ich mich darin zu dick fand und weil mir
außerdem für die Ausschnittlösung nichts einfiel

lange lag das Strickstück in der Ecke bzw. im Schrank .....

bis ich vor kurzem meine Nachbarin sah - mit einem luftigen 
Sommerkleid mit Carmenausschnitt und kleinem Volant

in diesem Moment wußte ich genau, wie mein Kleid werden
sollte (denn passen tut es wieder, nachdem ich dauerhaft ein
paar Kilo los bin - ich sag nur: kein Weizen)

also am Ausschnitt getüftelt, probiert, wieder aufgetrennt,
neu probiert .... passt!

und nun genug gequatscht ....... 





die technischen Daten:
Achtung, Werbung, aber selbst bezahlt!
knapp 500g Lana Grossa Cotone (klick) 
Fb. 03 pink
Fb. 28 cremeweiß

Nadelstärke 3,5 und 3,0

Vorlage gibt es wie immer keine,
ich lasse mich während des Strickens inspirieren :) 

mein Fazit zum Garn: 
es pillt bereits nach dem ersten tragen ein wenig, 
das kann aber auch daran liegen, dass ich es nicht abwarten 
konnte und es noch kurz in den Trockner gesteckt habe, 
damit es schneller trocken ist .....

ich weiß - erst braucht es knapp 5 Jahre bis zur Fertigstellung 
und dann drängelt es ...... seufz ....... Weiber halt ..........  :)

habt es fein und passt auf euch auf
liebe Grüße
Manu