Dienstag, 5. Januar 2010

Happy new year und auch was fertig ...

So Ihr Lieben, das neue Jahr hat begonnen - dazu wünsche ich allen meinen Leser(innen) viel Glück, Gesundheit und Erfolg - bei allem, was ihr tut !!!! (und auch reichlich Woll- und Ideen-Vorräte)
Ich hatte schon meinen ersten Erfolg im neuen Jahr ;o))) - mein Kleid ist ausgehfein ....
gestrickt aus knapp 300g Lana Grossa Mood, NS 4,5, sehr ergiebig - das Garn

allerdings auch mein erstes Projekt aus nicht maschinenwaschbarem Garn (mir wurde gesagt, 30° Wollwaschgang wäre aber machbar) - bin ja gespannt, wann es soweit ist, dass ich eine Kindergröße in Brettform aus der WaMa ziehe .... :((((

für die restlichen 200g hab ich momentan noch gar keine Verwendung, würde ja gerne was damit filzen - mal sehen, was mir so einfällt - denn filzen tut die Wolle, das steht fest !!!
der Entwurf und die Idee??? ich hab eine Frau gesehen, die so ein ähnliches Teil in etwas kürzerer Form mit Jeans anhatte - das hat mir so gut gefallen ..... also einfach ein bissel rumprobiert, ca. 10x aufgetrennt und neu angefangen ....

Frage an mich selbst: WARUM gebe ich soooo viel Geld aus, mir immer neue Strick-Magazine zu kaufen, wenn ich doch immer "frei Schnauze" stricke???????
na ja, die Antwort werde ich mir schuldig bleiben - es ist doch sooo schön, in Strick-Zeitschriften zu blättern und in neuen Ideen zu schwelgen ....

Kommentare:

  1. Hallo Manu,
    durch Zufall bin ich gerade auf deinen Blog gekommen. Du strickst tolle Sachen, Kompliment!
    Die französische Jacke gefällt mir persönlich am besten- einfach ein Traum!!! Die hätte ich auch gern.
    Viele Grüße und weiterhin frohes Stricken!
    Ich komme bestimmt wieder Mal hier vorbei.
    Wassilissa

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir super, das Teil! Auch die Farben sind genau meine.
    LG
    Moni

    AntwortenLöschen

hallo, ich freue mich ganz dolle, dass du mir ein paar nette Zeilen hinterlassen möchtest
(denn Kommentare sind doch das "Salz in Suppe" für den Blogschreiber)

Bitte beachte jedoch folgendes:
Es ist aufgrund der neuen Gesetzeslage notwendig euch an jedem Punkt an dem ihr Daten
übermittelt darauf hinzuweisen und euer Einverständnis einzuholen.

Mit dem Klick auf "veröffentlichen" speichert die Webseite deinen Usernamen,
deinen Kommentartext und den Zeitstempel, sowie eventuell die IP-Adresse deines
Kommentars. mit dem abschicken des Kommentars hast du von der Datenschutzerklärung
Kenntnis genommen. weitere Informationen findest du hier: https://policies.google.com/privacy

Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber löschen oder durch mich entfernen lassen.

Wenn ich dich jetzt noch nicht abgeschreckt habe, freue ich mich noch mehr über deine Zeilen!
liebe Grüße
Manu