Mittwoch, 2. März 2016

MMM am 02.03.2016

huhu, ich bin´s schon wieder :)

keine Angst, so geht das jetzt hier nicht aller 2 Tage weiter - allerdings bin ich wirklich stolz auf mich, dass wieder ein Kleid fertig geworden ist

(irgendwie muss ich ja meine Wollberge mal reduzieren)

und es gefällt mir richtig dolle gut!!!


Verbrauch:
ca. 350g Lana Grossa Linea Pura Latte
in der Farbe Milchkaffee und ein halbes Knäuel in rohweiß
50g = 110m
85% Baumwolle / 15% regenerierte Proteinfaser
Nadelstärke 4,5


das Kleid / die Tunika habe ich wieder frei Nase gestrickt - RVO und ab und an eine Lochmusterrunde



für die Zunahmen nach unten zu habe ich rechts und links einen "Keil" im Lochmuster eingearbeitet


und mit dem Schmuckstück mach ich heute mal seit ewiger Zeit wieder beim MMM mit :)

allerdings nicht barfuß, sondern mit dicken Strumpfhosen und Stiefeln :) 
es ist nämlich immer noch weiß und schnatterkalt bei uns!

liebe Grüße
Manu

Kommentare:

  1. Tolles Kleid und es steht dir sehr gut.

    lG Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid ist Dir supergut gelungen! Die Farbkombi gefällt mir auch sehr gut.
    LG Diana

    AntwortenLöschen
  3. Das Kleid ist großartig. Ich liebäugele auch mit einem Strickkleid, das wird aber sicher erst was werden im Herbst. Und ich bin nicht sicher, ob ich die Geduld aufbringen werde. Kompliment für dein schönes Werk - und dann auch noch nach eigener Anleitung!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Tolles Kleid, gefällt mir richtig gut :-) Sehr interessant finde ich die Idee mit dem Keil zur Zunahme, merke ich mir :-)

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Hach, du kannst so was aber auch einfach wirklich gut tragen - steht dir ausgezeichnet! LG Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Hübsches Kleid und bestimmt kuschelig warm.
    Lässst sich bestimmt auch gut zur schmalen Hose tragen.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen

hallo, ich freue mich ganz dolle, dass du mir ein paar nette Zeilen hinterlassen möchtest
(denn Kommentare sind doch das "Salz in Suppe" für den Blogschreiber)

Bitte beachte jedoch folgendes:
Es ist aufgrund der neuen Gesetzeslage notwendig euch an jedem Punkt an dem ihr Daten
übermittelt darauf hinzuweisen und euer Einverständnis einzuholen.

Mit dem Klick auf "veröffentlichen" speichert die Webseite deinen Usernamen,
deinen Kommentartext und den Zeitstempel, sowie eventuell die IP-Adresse deines
Kommentars. mit dem abschicken des Kommentars hast du von der Datenschutzerklärung
Kenntnis genommen. weitere Informationen findest du hier: https://policies.google.com/privacy

Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber löschen oder durch mich entfernen lassen.

Wenn ich dich jetzt noch nicht abgeschreckt habe, freue ich mich noch mehr über deine Zeilen!
liebe Grüße
Manu