Donnerstag, 13. Mai 2010

Möbius

meine Kollegin fragte: warum nennst du ein Strick-Stück nach einem unserer Kunden????
ich hatte ja von meiner Jacke noch ein bissel Wolle übrig und daraus wurde jetzt der allseits bekannte und beliebte "Möbius" ....
möge mich keiner nach dem Muster fragen, es ist ein völliges Fantasie-Muster, welches schlimmstensfalls nicht mal im ganzen Möbius gleich gestrickt ist .... mir ist einfach nix eingefallen

die Tragevarianten für dieses "Ding" halten sich in Grenzen, ich nutze ihn als Schalersatz, einfach 2x um den Hals schlingen
einen Sinn sehe ich in diesem Teil nicht, ich wollte es einfach mal probieren ...
der Maschenanschlag hat auf Anhieb funktioniert - mit einer 120er Rundstricknadel, auf dem Detailfoto sieht man auch sehr schön die innere Anschlagkante

in der Zwischenzeit hab ich auch zum ca. 4. Mal mit einem Sommerkleid begonnen, es scheint allerdings, als könnte ich mir damit noch Zeit lassen - heute waren die Winterjacke und der Möbius im Einsatz ....

Kommentare:

  1. Hi, sehr schön dein Möbius! Ich trage meinen auch zweimal um den Hals als Schal! Komme sonst auch irgendwie nicht klar;-)!
    Bin schon auf dein Sommerkleid gespannt! Du machst immer so schöne Sachen! LG Susi

    AntwortenLöschen
  2. Der Möbius sieht toll aus und da du das Muster nicht mehr weisst,ist er ein Unikat!
    Auch ich bin auf dein Sommerkleid gespannt!

    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. danke Mädels
    schön, dass ich nicht die einzige bin, die sonst nichts mit dem Teil anzufangen weiß ;-)
    ja, das Sommerkleid wächst ....
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen

hallo, ich freue mich ganz dolle, dass du mir ein paar nette Zeilen hinterlassen möchtest
(denn Kommentare sind doch das "Salz in Suppe" für den Blogschreiber)

Bitte beachte jedoch folgendes:
Es ist aufgrund der neuen Gesetzeslage notwendig euch an jedem Punkt an dem ihr Daten
übermittelt darauf hinzuweisen und euer Einverständnis einzuholen.

Mit dem Klick auf "veröffentlichen" speichert die Webseite deinen Usernamen,
deinen Kommentartext und den Zeitstempel, sowie eventuell die IP-Adresse deines
Kommentars. mit dem abschicken des Kommentars hast du von der Datenschutzerklärung
Kenntnis genommen. weitere Informationen findest du hier: https://policies.google.com/privacy

Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber löschen oder durch mich entfernen lassen.

Wenn ich dich jetzt noch nicht abgeschreckt habe, freue ich mich noch mehr über deine Zeilen!
liebe Grüße
Manu