Samstag, 13. März 2010

Fertig .....

Schööööön ist sie geworden !!! Finde ich zumindest ....
nach dem Waschen bin ich mit der Länge auch zufrieden
hier musste ich euch mein Gesicht vorenthalten, man glaubt ja gar nicht, wie dusselig man manchmal gucken kann ...... ;o))))
ich bin immer wieder begeistert von diesem herrlichen Maschenbild ...
Knopflöcher sind keine vorgesehen, aber vielleich werde ich trotzdem ein paar kleine Knöpfe dranmachen (die Maschen sind bei mir locker genug, um die Knöpfe schliessen zu können)
das schwere Material (meine heiß geliebte Gedifra Top Soft) und die Raglan-Lösung lassen das ganze oben etwas rutschig sein .... mal schauen, was mir einfällt, um das Problem zu lösen ....
ich hab noch mal gerechnet, es waren 650g !! und da ich noch 200g übrig habe, ist da schon was neckisches in Arbeit - passt am Ende hoffentlich perfekt zu der Jacke ..... lasst euch überraschen!

Kommentare:

  1. Schön sieht sie aus, deine Jacke. Jetzt kann der Frühling doch kommen, was?
    LG und einen schönen Sonntag dir
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    hiermit ist der Frühling ja eingeleutet :-)und die Jacke ist gelungen.
    Und aus dem rest ein kleiner Sommerschal (oder 2)?

    Gruß René

    AntwortenLöschen
  3. ich lasse mich gern überraschen. Die Jacke ist schick!!!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    die Jacke ist wunderschön und steht Dir ausgezeichnet. Das mit den Knöpfen ist sicher eine gute Idee. Ich kenn das selbst, dass beim Raglan und bei schwerem Garn die Schultern gern mal rutschen.

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  5. Ich dachte auch grade: das ist doch das richtige Teil für den Frühling! Die farbigen Streifen und der Raglanschnitt gefallen mir richtig gut!

    Jetzt fehlen eigentlich nur noch die passenden Temperaturen...

    LG, Snorka

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön ist deine Jacke geworden und eine tolle Farbe für den Frühling!

    Liebe Grüsse
    Sonja

    AntwortenLöschen

hallo, ich freue mich ganz dolle, dass du mir ein paar nette Zeilen hinterlassen möchtest
(denn Kommentare sind doch das "Salz in Suppe" für den Blogschreiber)

Bitte beachte jedoch folgendes:
Es ist aufgrund der neuen Gesetzeslage notwendig euch an jedem Punkt an dem ihr Daten
übermittelt darauf hinzuweisen und euer Einverständnis einzuholen.

Mit dem Klick auf "veröffentlichen" speichert die Webseite deinen Usernamen,
deinen Kommentartext und den Zeitstempel, sowie eventuell die IP-Adresse deines
Kommentars. mit dem abschicken des Kommentars hast du von der Datenschutzerklärung
Kenntnis genommen. weitere Informationen findest du hier: https://policies.google.com/privacy

Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber löschen oder durch mich entfernen lassen.

Wenn ich dich jetzt noch nicht abgeschreckt habe, freue ich mich noch mehr über deine Zeilen!
liebe Grüße
Manu