Mittwoch, 14. Mai 2014

ein Halsschmeichler, ein 80-er-Gruselschocker und ein neues Projekt ...

hallo Ihr Lieben

ja, ich war nicht ganz untätig in den letzten Tagen und Wochen ..... 

aber der Reihe nach .....

bei einem Berlinbesuch Ende März war ich auch in der Wolleria ..... 
und wie es nun mal so ist, Frau kann nicht anders - irgendwas MUSS ich kaufen .... 

in meinen Bestand eingezogen ist daher ein neues Heft von Langyarns 

und die beiden Knäuelchen sind zu dem hier geworden

einfaches Fantasielochmuster

2x um den Hals geschlungen - kuschlig, aber nicht zu warm
 

Verbrauch 100g
45% Viskose / 15% Seide / 40% Polyamid
Lauflänge 225m / 50g
Nadelstärke  3,5


* * *

letztes Wochenende dann hatten wir eine Einladung zu einer Geburtstagsparty ..... 
unter dem Motto:  80-er Jahre .......

ihr Lieben, ich darf euch versichern, da hatten Leute Sachen an ......................
nun ja, ich war aber auch nicht besser - und hatte bis Samstag
Mittag noch nicht mal einen richtigen Plan ..... 
dann war ich noch kurz einkaufen und 
im Vorbeigehen am Regal mit den Kurzwaren stach mir
Wolle ins Auge - im wörtlichen Sinne!!!!! 

neongelbgrün .........

und schon wusste ich, was mein Outfit perfektionieren würde

reichlich 2 Stunden später war das ganze fertig ..... 
irgendwie hatte ich mich noch ein bissel vertan, irgendwas an dem 
Teil ist windschief, aber das ist egal - das kommt frühestens zum 
Fasching wieder ans Tageslicht :)



 Doppelstäbchen und jeweils 2 Luftmaschen dazwischen



* * *

und dann hatte ich vor nicht allzu langer Zeit einen 
Sonderposten von 950g Lana Grossa Ambiente in jeansblau erstanden ...... 
ich liebäugelte dafür mit einer längeren Jacke - 
950g sollten dafür ja locker reichen .... 

aber da ich Ärmel einnähen hasse wie nichts anderes und ich auch 
keinen RVO haben wollte, dümpelte das Ganze noch vor sich hin

wie ich drauf kam, weiß ich nicht mehr - jedenfalls fil mir 
Frau Tichiros Blogbeitrag mit der Contiguous-Methode wieder ein ...... 

et voilá  ....... mein vielversprechender Anfang!!!



im übrigen bewundere ich Frau Tichiro seither um so mehr - ich 
zwinge mich nämlich zum feststricken . Nadelstärke 3,0 statt 
angegebener  4,5 - 5,0 ........ bei 125m Lauflänge .....

mir tun die Finger weh!!!!



so ihr Lieben,
ich wünsche euch noch eine schöne Woche ...... 
liebe Grüße
Manu



1 Kommentar:

  1. na das schaut doch fantastisch aus, der Loop übrigens natürlich auch ☺ ... gut, bei dem 80er-Jahre-Dingsbums kriegt man ganz doll Augenaua, warst du da nicht blind, als das fertig war? ☺☺☺

    Ich hab jetzt auch wieder einen Pulli mit Contigous angefangen, gefällt mir einfach besser ☺

    LG biene

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du mir ein paar nette Zeilen hinterlassen möchtest.