Dienstag, 29. April 2014

Das Wollschaf fragt .... und Manu antwortet

hallo Ihr Lieben,
heute mache ich mal bei die-verstrickte-dienstagsfrage mit:


Mich interessieren die Antworten zu folgender Frage, weil ich selber immer 
wieder Sachen dazwischen habe, die ich, obwohl sie gut gelungen sind, 
nicht so gerne oder eigentlich gar nicht tragen mag, und bei anderen sieht 
immer alles so toll aus. 
Also bitte, Hand aufs Herz und ganz ehrlich zu euch selber sein.

Wieviel Prozent von euren selbstgestrickten Sachen tragt ihr:

- sehr gern und oft

- nur selten

- leider nie

Und…habt ihr schon sehr viel geribbelt ?

weil es ja so ist wie im "richtigen" Kleiderschrank. 
Man wollte es haben, es ist auch gut geworden aber man zieht es 
trotzdem nicht an, oder der 47ste von 112 Schals wurde 
schon sehr lange nicht mehr getragen….

Vielen Dank an Nina für die heutige Frage!

* * *

Genau in % umzurechnen ist das wohl nicht, aber so ca. 60-70% meiner 
selbst gestrickten/gehäkelten Klamotten ziehe ich recht regelmäßig an

Gänzlich in die Hose gegangen sind vielleicht 5-10% meiner Werke, 
die liegen zwar z.T. fertig im Schrank, aber anziehen ..... 
neeeeee, geht gar nicht

das hier ist z.B. so ein Teilchen ..... sehr schön, aber noch nie angehabt .... 


Und die restlichen 20-30% kommen durchaus auch mal zum Einsatz, 
sind aber meist unpraktisch oder sehr saisonal bezogen

aufgetrennt hab ich in meinem Leben schon reichlich, inzwischen lege ich
aber so etwas erst mal in die Ecke - manchmal dauert es ein Jahr oder
länger und es wird doch noch fertig - manchmal kommt es aber auch
gleich komplett in die Tonne :(

ich wünsch Euch was ....
liebe Grüße
Manu

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass Du mir ein paar nette Zeilen hinterlassen möchtest.