Sonntag, 27. Oktober 2013

Ich hab mich noch nicht getraut zu färben ....

hallo Ihr Lieben

so, fertisch isse ..... 
alle Fäden vernäht, passen tut sie ........ 

jetzt kommen erst mal die Fotos, wie sie im Moment gerade noch aussieht

nur so lassen kann ich die Jacke nicht - sieht zwar auf den Fotos 
nicht gar so schlimm aus, aber das Milchbad hat nix genützt, 
eine Runde in der WaMa mit Fleckengel haben die Flecken 
auch völlig unbeeindruckt gelassen :(

wo ich nun Wasserstoffperoxid und Ammoniak herbekomme, 
hab ich nicht erkundet
Simplicol Textilfarbe für Seide in schwarz hab ich schon hierstehen, 
trau mich bloß noch nicht so recht ran, 
das ganze soll man vorsichtig im Topf auf 60°C erhitzen, 
da brauch ich ja erst mal noch ein Thermometer .......

die versuchte Reklamation hab ich auch weggelassen, 
kam als Antwort, ich soll das doch über den Händler reklamieren und überhaupt... 
dann schick ich das Teil hin und bekomm es höchstwahrscheinlich nicht 
wieder, ach, leckt mich doch!

dann zieh ich die Jacke halt bloß im Garten an!
genug gejammert - Fotoooos ....






 

das Ganze wie immer - ohne Anleitung - als RVO
ab kurz unter der Brust die Gesamtmaschen gezählt, durch diverse Zahlen geteilt, 
auf ein brauchbares Ergebnis gekommen: 
nach jeder 5. Masche ein Umschlag ... 
somit fällt das Unterteil etwas weiter
in der nächsten Hinreihe einfaches Lochmuster  1U 3M zus. 1U 3M rechts, 
in jeder 2. Hinreihe um 3 Maschen versetzt wiederholen
 

die technischen Daten:  
400g Lana Grossa Soloseta (100% Seide)  50g/100m
Nadelstärke 4,0

ich hab noch 2 Knäuel übrig, kurz hab ich überlegt, 
die Jacke länger zu machen, es wird wohl aber ein kleiner 
Halsschmeichler draus werden - denn wenn das färben schiefgeht, 
hab ich wenigstens eine bleibende Erinnerung!

ach ja, weil es mir gerade auffällt, Knöpfe gibt es dann erst nach der Färbung ....
oder vielleicht auch nicht (wenn sie in der Tonne landet)

* * *

so Ihr Lieben, macht euch noch einen schönen Sonntag, 
heute wird es ja nun wieder zeitig dunkel, ich mag 
das üüüüberhaupt nicht, nur mich fragt keiner :(

liebe Grüße
Manu

Kommentare:

  1. Wow..eine traumhafte Jacke ist das geworden!Bin gespannt wie sie nach dem färben aussieht!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Das ist aber auch sowas von ärgerlich mit dem Verfärben. Die Jacke ist absolut klasse geworden.

    Wasserstoffperoxid... hm... "fragen Sie Ihren Frisör (Friseur)???" oder Apotheke...???

    Jedenfalls drück ich Dir ganz feste die Daumen, dass das mit der Ent- und Überfärberei klappt.

    LG Diana

    AntwortenLöschen
  3. Also Manu,

    die Jacke ist echt schön geworden und steht dir irre gut.

    Mit der Verfärbung ist halt ärgerlich, doch ich würde es probieren und die Jacke entfärben. Gerade weil Du gerne die original Farbe beibehalten möchtest.

    Drücke Dir ganz fest die Daumen das es klappt!

    LG
    Liane

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Manu,

    danke für die Anleitung! SDie Jacke sieht so klasse aus.

    Was soll schon passieren? Wenn es mit dem Peroxid nicht funktioniert, dann kannst Du ja immer noch färben.

    Viele Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du mir ein paar nette Zeilen hinterlassen möchtest.