Dienstag, 1. Oktober 2013

Fundstück der Woche ....

.... oder was ist denn bei Lana Grossa los ??

letztens das mit der Häckelnadel 
(bitte bis ganz unten scrollen) und nun das hier 


na, schon entdeckt??  

hier größer ....


na ja, nur Könige verstricken Lana Grossa  ;))))
spiegelt sich auch ein bissel im Preis wider .... 
nur nicht so ganz in der Qualität .... 
hatte schon 2 Knäuel (von gesamt 5!) mit Knoten drin .....

nichts destotrotz darf so eine Blamage eigentlich nicht passieren!
da frag ich mich, ob man echt nicht das Geld hat,
jemanden vor dem Druck Korrektur lesen zu lassen

so, die Königin geht stricken
macht es euch schön

liebe Grüße
Manu

Kommentare:

  1. Hej Manu,
    Lana Grossa ist schon eine edle Wolle! Und bei den Preisen dürfte das eigentlich nicht vorkommen! Schon mal über Reklamation nachgedacht? Würde ich einfach mal versuchen!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Manu,
    finde ich ganz toll, dass Du Dir die Zeit für diesen Blog nimmst! Letztens bin ich auch auf die Soloseta gekommen, wobei mir ein "typisches" Seidengarn lieber wäre. Aber ich habe es noch nicht gewaschen. Wird es dann wirklich so fließend? Bei mir sieht es eher wie Leinen aus!

    Was hast Du mit Deinem Fleckenpullover angestellt? Sind die Flecken rausgegangen oder musstest Du den Pullover färben?

    Viele Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  3. liebe Eva,
    fliessend ist das Garn nicht - eher wie Leinen .... und durch meine Waschversuche auch schon etwas angerauht .....
    die Flecken sind noch immer da - jetzt wird gefärbt!
    (und im schlimmsten Fall in die Tonne geworfen) ...
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Manu,

    danke für Deine Antwort! Teile mal mit, ob die Wolle die Farbe annimmt. Mit Simplicol-Echtfarbe habe ich gute Erfahrungen, Seide allerdings noch nicht gefärbt. Wäschst Du die Seide mit extra Wollwaschmittel?

    Lieben Gruß
    Eva

    AntwortenLöschen
  5. Hi Manu,

    das ist natürlich schon peinlich für ein so teures Garn. :-( Letztendlich ist es beim Stricken sehr ärgerlich!

    Manchmal sollte man eben doch bei den Herstellern rebellieren. Wolle ist eben nicht günstig und da sollte man doch auch entsprechende Qualität erwarten dürfen, sonst müssen die es eben als 2. Wahl verkaufen.

    LG
    Liane

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du mir ein paar nette Zeilen hinterlassen möchtest.