Sonntag, 2. Juni 2013

Land unter im Vogtland ...


 ... inzwischen gibt es auch Katastrophenalarm in weiten Teilen des Vogtlandes .....
der Stadtstrand in Plauen um 16.00
die gleiche Stelle abends um 21.00

die Elster fließt eigentlich erst hinter dem 3. Bogen ...

Staumauer der Talsperre in Pirk
das Überlaufbecken der Talsperre
 


hier noch mal der Stadtstrand ... inzwischen kpl. überflutet

die alte Elsterbrücke in Plauen
zum Glück wohnen wir auf dem Berg - außer ein paar Zentimeter Wasser im Keller sind wir bisher glimpflich davongekommen .... ich hoffe, das bleibt so ....

und bedanke mich an dieser Stelle ganz, ganz herzlich bei der Feuerwehr und allen anderen, die seit vielen Stunden unermüdlich im Einsatz sind, um Leute zu evakuieren, Keller leerzupumpen, Sandsäcke zu schleppen und sicher noch viel mehr .... !!!

passt auf euch auf
liebe Grüße
manu

Kommentare:

  1. hallo manu,
    wohne in gera, kein land mehr in sicht,
    das wasser bahnt sich seinen weg durch die stadt. andrea

    AntwortenLöschen
  2. Puh, das sieht aber schlimm bei euch aus.
    Ich drücke die Daumen, dass nun kein Wasser mehr von oben nachkommt und ihr weiterhin so glimpflich auch mit eurem Keller davon kommt.

    LG KaTe

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du mir ein paar nette Zeilen hinterlassen möchtest.