Dienstag, 14. Juni 2011

Frage an die versierten Strickerinnen

hallöle und guten Abend liebe Leser(innen)

ich hab da mal ein kleines Problem ...... 
diesen Mantel aus der Filati Frühjahr 2011 stricke ich ja ..... allerdings nicht aus dem angegebenen Frottee-Garn, sondern aus der Lana Grossa Gracia .... 
die Volants werden als Abschluß in Teilen angestrickt und dann zusammengenäht
- so weit - so gut ....
allerdings soll der untere Teil von der rechten Seite aus glatt rechts
gestrickt werden und der obere Teil von innen glatt rechts .... 
die hässliche Übergangskante wird wahrscheinlich fürs Foto ganz
toll mit den Händen verdeckt .... 
hat jemand von euch einen Plan, wie ich das relativ elegant lösen kann, 
ohne den Mantel dann später beim tragen genauso festhalten zu 
müssen wie das Model?????

ratlose Grüße
Manu

PS: ich bin auch gerade erst bei den Ärmeln, aber man muss ja frühzeitig weiterdenken ...

Kommentare:

  1. Hallo Manu,
    könnte es nicht sein,das der obere Teil so gestrickt wird,weil er dann zu einem Schalkragen umgeschlagen wird und somit das rechts gestrickte aussen zu sehen ist?Kann ich mir nur so vorstellen!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Also ich denke auch in Sonjas Richtung...

    Ich hoffe du kannst das ergründen und eine Lösung finden. Nichts ist ärgerlicher, als wochenlang an etwas "rumzustricken" und am ende nicht zufrieden zu sein.

    Daumendrückende Grüße
    Willow

    AntwortenLöschen
  3. danke Mädels ... das mit mal rechts und links ist schon klar - mir geht es um den Übergang dazwischen - das sieht doch bestimmt doof aus, wenn ich das einfach aneinandernähe ... vielleicht ein paar Maschen Perlmuster als Übergang, ach ich weiß auch noch nicht ...
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  4. Hi Manu,

    ich würde an Deiner Stelle alles in einer Richtung stricken! Vielleicht wie angegeben in Teilen, aber dann alles von einer Seite!

    Oder aber du strickst alles in einem! Wobei dann am Ende 1000e von Maschen auf der Nadel sein werden!

    Ich würde dir aber Vorschlagen einfach ein Teststück zu stricken und dann einfach das mit dem wie im Muster beschrieben mal ausprobieren. Einfach nur um zu sehen, wie das aussehen könnte!

    Das ist ja echt blöd! Und da kann man dir ja noch nicht mal großartig weiterhelfen! *grummel*

    Ich bin mir sicher, dass du eine Lösung finden wirst! Und ich gebe ehrlich zu, dass ich darauf schon gespannt bin!

    Liebe Grüße
    Liane

    AntwortenLöschen
  5. im Junghans-Forum kam vorhin die Antwort, doch ein Ajour-Muster für die Volants zu nehmen

    ich denke mal, das könnte die Lösung sein

    denn da fällt es vielleicht nicht ganz so auf ....

    ich werde berichten!!!
    und stricke erst mal meine Ärmel ...

    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Manu,
    stimmt,das könnte die Lösung sein,evl.so ein Muster wo Beidseitig gleich ist!
    Aber es könnte auch sein,das da gar kein Übergang zu sehen ist,weil ja dann der obere Teil nach aussen geklappt wird,oder...hmmmm..
    Liebe Grüsse Sonja

    AntwortenLöschen
  7. Das ist eine Überraschung. Filati liegt bei meinen Handarbeiten und der Mantel steht auf meiner Wunschliste ;o)
    lg Renate

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du mir ein paar nette Zeilen hinterlassen möchtest.