Sonntag, 25. Juli 2010

Endlich neuer Post ;))

nix neues leider - irgendwie trete/stricke ich nur auf der Stelle .... ein Sommerkleidchen ist zwar noch in Arbeit, aber für die Träger fehlt mir die Inspiration ....

deshalb gibt es heute ein Werk aus früheren Zeiten ;)
die Anleitung war eine sehr schlechte Foto-Kopie aus einem Ur-Alt-Heft (das könnte sogar noch die "Modische Maschen" aus DDR-Zeiten gewesen sein)
wie das Garn heißt, weiß ich auch nicht mehr, auf alle Fälle ist es von Lang Yarns und hat sich suuuper häkeln lassen
wenn ich das Teil noch mal häkeln würde, würde ich aber die Bögen jeweils in die mittlerste Masche der Vorreihe einstechen, denn manchmal verrutschen die Bögen und es sieht an einigen Stellen seltsam aus ....

beim Tragen muss man allerdings etwas aufpassen, Kaffeetassen oder Biergläser sind sehr beliebt, um die Ärmel einzutunken ....
hatte ich eigentlich schon erwähnt, dass ich mir eine neue Kamera geleistet habe???
ein klasse Teil, macht suuuper Fotos, wenn man die ganze Einstellerei begriffen hat ... und das kommt dabei raus, wenn man rumspielt:
der Ausblick aus dem Büro-Fenster meines Mannes - der Stinkefinger gehört einer quietschgelben Ente in Form eines Gartenzwerges ;o))))
ich finde den Kontrast zu dem Kaktus und den Regentropfen an der Scheibe irgendwie genial

und jetzt überleg ich mir was für mein neues Kleid  ;o)))

1 Kommentar:

  1. hallo und guten morgen...
    könntest du die anleitung für dieses tolle teil veröffentlichen? bitte?
    lg anke

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du mir ein paar nette Zeilen hinterlassen möchtest.