Sonntag, 21. Juni 2009

Der Ripple und was daraus wurde ....

Nun ja - der "Ripple" von Kim Hargreaves in sehr stark abgewandelter Form ist (fast) fertig .... ich könnte auch sagen, ich habe einen praktischen, neuen, teuren Kartoffelsack .... Fotos zum vergrößern bitte anklicken ....Ich weiß nicht, die Wolle riecht auch irgendwie sehr aufdringlich, ich hatte bereits alle Teile vor dem zusammennähen schon mal gewaschen, aber der Geruch wird eher mehr statt weniger .... ob das nun an der Seide oder der Microfaser liegt??
Na ja, auf alle Fälle sind irgendwie die Ärmel zu schmal geraten, zumindest für den Rest des Kartoffelsackes ..... ich weiß noch nicht, was ich damit mache - es muss noch ein Ärmel eingenäht werden - oder ich mach die Ärmel neu und stricke sie gleich von oben an ....
oder ????????

Nachtrag 22.06.09: vielleicht trenn ich das ganze auch wieder auf und stricke es mit dünneren Nadeln - hatte zwar eh schon bloß die 4,0 aber das Gestrick ist so lappig ....... *gggggrrrrrr*

Kommentare:

  1. Liebe Manu,

    ich weiß nicht recht, was ich sagen soll. Auf den ersten Blick sieht er für mich nicht so schlecht aus. Könntest du vielleicht ein bisschen größeres Bild einstellen. Wenn das möglich wäre, könnte ich eher etwas dazu sagen.
    Auf jeden Fall bin ich der Meinung, dass das Teil gerettet werden kann.

    Alles Liebe, Mascha

    AntwortenLöschen
  2. liebe Mascha, klick mal die Fotos an, die werden sooooo groß, dass du jede Masche nachzählen kannst .... ;o))

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Manu,

    hast Du Bamboo Soft verwendet? Dann kann ich Dir nur raten, das Garn lieber noch eine Nadelstärke kleiner zu verstricken. Ich habe 3,75 verwendet und stricke sehr fest. Denn das Garn wird mit der Zeit immer lappiger. Das ist bei Seide übrigens ebenso.

    Ansonsten finde ich den Pulli gar nicht so schlecht, er ist halt nur länger als gedacht, richtig?

    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Das mit den dünneren Nadeln finde ich eine gute Idee. Aber irgendetwas müsstest du dir für das Bündchen finden, damit der Pulli in Form gehalten wird.
    Und die Ärmel find ich wirklich ein bisschen schmal.

    Auf jedem Fall würde ich dem Garn und dem Pulli noch eine Chance geben, denn das Muster ist wirklich sehr schön.

    Leider kann ich dir nur Denkanstöße geben, denn ich kann sicher nicht so gut stricken wie du.

    Alles Liebe, und danke für den Hinweis nochmal (bin schon ganz rot geworden)

    Mascha

    AntwortenLöschen
  5. danke Ihr Lieben ... der erste Ärmel ist schon wieder Geschichte oder eher Wollknäuel ... so kann ich es nicht lassen, weil ich genau weiß, daß ich es nicht tragen werde ...
    ich strick jetzt mal Probe mit Nadelstärke 3,0 - mal sehen, wie sich das anfühlt ...

    liebe Susanne - es war die Lana Grossa Cosa - ein schönes, aber widerspenstiges Garn ...

    und liebe Mascha, wer will schon beurteilen, wer besser strickt ... schön ist, dass unser Hobby uns rund um den Globus verbindet und man sich austauscht ... das finde ich am tollsten !!!

    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du mir ein paar nette Zeilen hinterlassen möchtest.